Aktuelles‎ > ‎

Begegnung der Kulturen

veröffentlicht um 31.03.2014, 12:17 von UF Hannover   [ aktualisiert: 31.03.2014, 12:20 ]
 Am 30. März hat der Unterstützerkreis Flüchtlingshilfe D33 aus Linden-Süd sein "Willkommensfest" gefeiert. In den Räumen der St.Martinskirchengemeinde kamen die BewohnerInnen des Flüchtlingsheimes mit den Mitgliedern des Unterstützerkreises und zahlreichen Gästen aus Linden zusammen. Der Bezirksbürgermeister Rainer Grube steuerte einen riesigen Erdbeerkuchen mit Lindener Wappen und Willkommensgrüßen in verschiedenen Sprachen bei (siehe Foto). Nach Reden, internationalem Büffet und vielen Gesprächen spielte die deutsch-afrikanische Musikgruppe "TROKIWA" aus Schwarmstedt mitreißende traditionelle Musik.