Aktuelles‎ > ‎

Ein Nikolaus im Schuh-Karton

veröffentlicht um 12.12.2014, 05:36 von UF Hannover   [ aktualisiert: 12.12.2014, 05:47 ]
Initiativ vom Kindergarten der Melanchthon-Gemeinde angeregt


"Wie auch im letzten Jahr, haben viele Familien mit ihren Kindern mitgemacht und ein Nikolauspaket gepackt, denn es macht Freude, zusammen mit dem
eigenen Kind zuhause etwas ganz persönlich für ein Kind im Flüchtlingswohnheim einzupacken. Dazu haben wir die Fotos der Kinder, mit Vornamen und Altersangabe versehen, in einem weißen Umschlag ausgelegt. Im Umfang von max 10 € konnten nun altersentsprechend etwas Kleines zum Spielen, etwas Süßes oder Selbstgebackenes hineingelegt werden.

Jeder, der mit seinem Kind einen Umschlag zog, konnte erst danach sehen, wen er „gezogen“ hatte. Beim einpacken noch ein Foto des schenkenden Kindes hineingelegt, das Empfängerfoto vorne drauf und los geht’s am 5. 12. In Richtung Flüchtlingswohnheim auf der Bult mit dem Bollerwagen und zum Flüwo am Döhrener Turm. Denn seit der letzten Woche nun türmten sich die Pakete bei uns im Flur des Kindergartens hoch auf und es ist eine Freude zu sehen, wie schön die Pakete eingepackt worden waren.

Eine schöne Advents und Weihnachtszeit wünscht Ihnen allen der Kindergarten Melanchthon-Gemeinde."