Teil eines Nachbarschaftskreises werden. Was bedeutet das?

In einem Nachbarschaftskreis eines Heimes nehmen Sie direkt an Projekten für ein konkretes Heim teil. Diese haben einen direkten Kontakt zu Flüchtlingen und einen guten Überblick über deren individuellen Bedarf. Wenn Sie Kontakt aufnehmen möchten, schauen sie dazu hier einmal um und nehmen Sie Kontakt auf. Dafür können, aber müssen Sie kein Mitglied des Vereins sein. Entwickeln Sie aus Ihren Ideen im Dialog mit den Flüchtlingen und der Heimleitung ein neues Projekt oder nehmen Sie an einem bestehenden Teil. 

Natürlich teilen Sie sich ihr Engagement selbst ein. Probieren Sie es einfach aus! Weitere Informationen, direkte Kontaktaufnahme und eine Darstellung des jeweiligen Nachbarschaftskreises finden Sie im Anschluss.

Bestehende Nachbarschaftskreise 

Weitere Information

Sollten Kontaktdaten zu einem Kreis fehlen, können Sie über uns Kontakt mit einem bestehenden Unterstützerkreis aufnehmen oder einen neuen gründen.